JEKIK – JEDES KIND ein KÜNSTLER

JEKIK – JEDES KIND ein KÜNSTLER Kunstkurs für 3- bis 4-Jährige und Kunstkurs...
vom Do, 29. August 2019 bis Do, 10. Oktober 2019

AUSSTELLUNG: EVA SCHRAMM, HOLZWERKE...

AUSSTELLUNG EVA SCHRAMM, HOLZWERKERIN Im Jahr 2014 hat Eva Schramm an einem Holzworkshop...
vom So, 1. September 2019 bis So, 15. September 2019
Drucken

CHOR-SINFONIE-KONZERT

Veranstaltung

CHOR-SINFONIE-KONZERT
Titel:
CHOR-SINFONIE-KONZERT
Wann:
Fr, 18. November 2016, 19:30 h
Wo:
St. Ambrosius - Ostbevern,
Kategorie:
Archiviert

Beschreibung

Antonio Salieri
Krönungs-Te Deum 1790
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klarinette und Orchester, KV 622
Requiem, KV 626


Mozarts berühmtes Klarinettenkonzert wird mit einer international bekannten jungen deutschen Klarinettistin aufgeführt, die es kurz nach dem Auftritt in Ostbevern im Wiener Konzerthaus spielen wird. Zum Requiem und zum Verhältnis Mozart-Salieri, das im Film AMADEUS falsch dargestellt wird, sollte man das Programmheft des Konzertes lesen.


NRW-Preisträger des Gesangswettbewerbs des
Verbandes Deutscher Konzertchöre
Sina Jacka, Sopran
Rebecca Blanz, Alt
Daniel Sliewa, Tenor
Joel Urch, Bass
Sabine Grofmeier, Klarinette
Capella Loburgensis
Musik-Verein Oelde
Nordwestdeutsche Philharmonie
Leitung: Matthias Hellmons


Veranstaltungsort

St. Ambrosius
Standort:
St. Ambrosius - Webseite
Straße:
Hauptstr. 13
Postleitzahl:
48346
Stadt:
Ostbevern

aktueller Programmflyer

2019 2020 Deckblatt

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am 30.07.2019

Kulturforum mit neuen Teammitgliedern - Deutlich verjüngt und erweitert 

Jana Weigelt-Harth übernimmt die Sparte Kunst im Vorstand des Kulturforums.  Foto: Kulturforum

Ostbevern - Das Kulturforum Ostbevern hat neue Unterstützung. Im Vorstand konnte mit Jana Weigelt-Harth die Sparte Kunst wieder besetzt werden. Außerdem stehen mit Isabelle und Kai Drilling zwei neue Dozenten, die sich ebenfalls im Verein engagieren, zur Verfügung. Die Vorsitzende des Vereins, Bernadette Lammerdig freut sich, mit einem verjüngten, motivierten Team in die Zukunft zu gehen. Von Marion Fenner

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen