Archiv anzeigenDrucken

Schloss Loburg (Aula)

Veranstaltungsort

Schloss Loburg (Aula)
Webseite:
http://die-loburg.de/
Straße:
Loburg 15
Postleitzahl:
48346
Stadt:
Ostbevern
Bild Datum Titel Stadt Kategorie
KABARETT: FUNKE & RÜTHER
21.09.16, 19:30 h Ostbevern Archiviert
JOHANN WOLFGANG VON GOETHE: FAUST – DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL
09.11.16, 19:30 h Ostbevern Archiviert
SCHAUSPIEL: TIGERMILCH VON STEFANIE DE VELASCO
01.03.17, 19:30 h Ostbevern Archiviert
KABARETT: CHRISTOPH TIEMANN
13.06.17, 19:30 h Ostbevern Archiviert
KONZERT: Kitty Hoff und Forêt-Noire
08.10.17, 20:00 h Ostbevern Archiviert
THEATER: Undercover Dschihadistin
07.11.17, 19:30 h Ostbevern Archiviert
KONZERT: Unijazzity-Bigband
16.11.17, 19:30 h Ostbevern Archiviert
THEATER: Das Improvisationstheater 005 - Nichts ist unmöglich...
07.02.18, 19:30 h Ostbevern Archiviert
SCHOOL OF ROCK: „Who got the keys“ and friends
30.06.18, 18:00 h Ostbevern Archiviert
KABARETT: Felix Oliver Schepp - Hirnklopfen
05.09.18, 19:30 h Ostbevern Archiviert

aktueller Programmflyer

2019 2020 Deckblatt

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am 31.10.2019

Chor-Orchester-Konzert in St. Ambrosius - Suppés Meisterwerk

Die „Missa Pro Defunctis – Requiem für Solisten, Chor und Orchester“ von Franz von Suppé wird in der Ambrosius-Kirche zu Gehör gebracht. Foto: Silvio Burgener

Ostbevern - Das Kulturforum lädt am Freitag, 22. November, zum nächsten Chor-Orchester-Konzert ein. Auf dem Programm steht die „Missa Pro Defunctis – Requiem für Solisten, Chor und Orchester“ von Franz von Suppé. Beginn ist um 19.30 Uhr in der St.-Ambrosius-Kirche. Neben den Chören „Capella Loburgensis“ und „Musikverein Oelde“ gestalten dieses Werk unter anderem drei examinierte Nachwuchssolisten aus der Hochschule für Musik Detmold. Den Orchesterpart übernimmt die Nordwestdeutsche Philharmonie Herford unter der Leitung von Matthias Hellmons.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.