SCHOOL OF ROCK: „Who got the keys“ ...

SCHOOL OF ROCK „Who got the keys" and friends Die Schulband »Who got the...
am Sa, 30. Juni 2018
18:00 h

FAHRT ZUR FREILICHTBÜHNE TECKLENBUR...

FAHRT ZUR FREILICHTBÜHNE TECKLENBURG Les Misérables Musical nach dem Roman...
am Sa, 4. August 2018
18:00 h

Musikalisch in den Morgen – Jazzfrühschoppen im Foyer des Schloss Loburg

WN am Mittwoch, 07.03.2018

Musikalisch in den Morgen – Jazzfrühschoppen im Foyer des Schloss Loburg  

Musikalisch in den Morgen Jazzfruehschoppen im Foyer des Schloss Loburg image 1024 width

Das „Philipp Biermann and friends“-Trio sorgte für den entsprechenden musikalischen Rahmen des Jazzfrühschoppen im Foyer des Schloss Loburg.  Foto: rei

Ostbevern – Das Kulturforum Ostbevern hatte zum Jazzfrühschoppen in das Foyer des Schlosses Loburg eingeladen.  Von Anne Reinker 

Eine Auswahl von weltberühmten und weniger bekannten Jazz-Standards des „Great American Songbook“ bot das „Philipp Biermann and friends“-Trio. Der Jazzfrühschoppen, zu dem das örtliche Kulturforum in das Foyer des Schlosses Loburg eingeladen hatte, erfreute sich einer guten Resonanz. Die Stücke, Jazzfreunden bekannt aus den großen Musicals sowie aus der Aera des Bebop der 1940er Jahre, interpretierten die international erfolgreichen Instrumentalisten Philipp Biermann, Patrick Wörner und Andreas Pientka mit dem Saxofon, der Gitarre und dem Bass. Im Rahmen der rund zweistündigen Veranstaltung pausierten Musiker und Besucher zwischenzeitlich bei einem warmen Imbiss aus der Loburger Küche.

aktueller Programmflyer

2018 Deckblatt Programm

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am Sonntag, den 29.04.2018
Chor-Orchester-Konzert in Ostbevern - Mitreißend aufgeführt und gefeiert

Sängern und Instrumentalisten gelang in der Ambrosius-Kirche ein bemerkenswerter Auftritt. Foto: Zinkant

Ostbevern - Das Chor-Orchester-Konzert in der Ambrosius-Kirche, organisiert vom „Kulturforum“, wurde ein voller Erfolg. Der Capella Loburgensis und dem Musik-Verein Oelde gelang gemeinsam mit der sehr gut aufspielenden Nordwestdeutschen Philharmonie unter Matthias Hellmons Leitung eine starke emotionale Darbietung.  Von Arndt Zinkant

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen