Zweite Aufführung in der Loburg - „Hungertuchkonzert“ im Rittersaal

WN am 23.02.2020

Zweite Aufführung in der Loburg - „Hungertuchkonzert“ im Rittersaal

Zweite Auffuehrung in der Loburg Hungertuchkonzert im Rittersaal image 1024 width

Solistin ist die Altistin Sarah Romberger.  Foto: privat

Ostbevern - Das nächste „Hungertuchkonzert“ findet am 1. März im Religio in Telgte statt. da dort nicht so viel Platz zur Verfügung steht, wird es eine zweite Aufführung im Rittersaal der Loburg geben.

Weiterlesen: Zweite Aufführung in der Loburg - „Hungertuchkonzert“ im Rittersaal

Ingrid Hagen kommt nach Ostbevern - Lämmer grasen vor „La Folie“

WN am 16.02.2020
Ingrid Hagen kommt nach Ostbevern - Lämmer grasen vor „La Folie“

Ingrid Hagen kommt nach Ostbevern Laemmer grasen vor La Folie image 1024 width

Freut sich auf Mithilfe: Ingrid Hagen will ihre blauen Lämmer rund um den Kunstpavillon „La Folie“ grasen lassen. Foto: Andreas Große Hüttmann

Ostbevern - In rund vier Wochen ist es soweit, dann sollen auf der Wiese rund um den Kunstpavillon „La Folie“ 200 blaue Friedenslämmer grasen.

Weiterlesen: Ingrid Hagen kommt nach Ostbevern - Lämmer grasen vor „La Folie“

Kabarettistin in der Loburg - Echt unterhaltsame Pflichtveranstaltung

WN am 13.02.2020
Kabarettistin in der Loburg - Echt unterhaltsame Pflichtveranstaltung

Kabarettistin in der Loburg Echt unterhaltsame Pflichtveranstaltung image 1024 width

Mit „Einfach Compli-Katie!“ gastierte Katie Freudenschuss an der Loburg. Foto: Anne Reinker

Ostbevern - Einen amüsanten Abend bereitete Katie Freudenschuss jetzt den Besuchern in der Aula der Loburg. Von Anne Reinker

Weiterlesen: Kabarettistin in der Loburg - Echt unterhaltsame Pflichtveranstaltung

Die Seele reparieren und durchstarten lassen

2020 01 08 WN Vorankündigung

zum Lesen bitte den Artikel anklicken

aktueller Programmflyer

 

Zum Download bitte Bild anklicken.

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am 31.10.2021

Konzert in der St.-Ambrosius-Kirche begeistert die Zuhörer – Gelungener Neustart

 

Unter dem Dirigat von Matthias Hellmons führten die Capella Loburgensis, der Musikverein Oelde und die Nordwestdeutsche Philharmonie das Requiem d-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart in der St.-Ambrosius-Kirche auf. Foto: Bernd Pohlkamp

Ostbevern - Unter dem Dirigat von Matthias Hellmons führten die Capella Loburgensis, der Musikverein Oelde und die Nordwestdeutsche Philharmonie das Requiem d-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart in der St.-Ambrosius-Kirche auf. Und die Zuhörer waren begeistert. Von Bernd Pohlkamp

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.