AUSSTELLUNG: Horizonte

AUSSTELLUNG Horizonte Frank Volz – Hobbybildhauer Frank Volz nahm 1997 an einem...
Bis So, 26. Juli 2020

MUSICALFAHRT: Der Besuch der alten ...

MUSICALFAHRT Der Besuch der alten Dame nach dem Theaterstück von Friedrich Dürrenmatt...
am Sa, 25. Juli 2020
20:00 h

Angebot in der Kulturwerkstatt - Kunstkurs für Drei- bis Sechsjährige

WN am Sonntag, den 21.07.2019

Angebot in der Kulturwerkstatt - Kunstkurs für Drei- bis Sechsjährige 

JEKIK Isabelle Drilling Web

Bei einem Kunstkursus für Kinder können die Jüngsten mit Farbe und Pinsel experimentieren

Ostbevern -„Jedes Kind ein Künstler“ (JEKIK) ist der Titel eines Kunstkurses für drei- bis sechsjährige Kinder mit Isabelle Drilling

„Jedes Kind ein Künstler“ (JEKIK) ist der Titel eines Kunstkurses für drei- bis sechsjährige Kinder mit Isabelle Drilling. Das Angebot findet in der Kulturwerkstatt, Bahnhofstraße 24, vom 29. August bis zum 10. Oktober sechs Mal immer donnerstags statt. Der Kursus für die Drei- bis Sechsjährigen geht von 15.15 bis 16 Uhr, der für die Vier- bis Sechsjährigen von 16.15 bis 17 Uhr. Dabei wird es laut einer Ankündigung des Kulturforums Ostbevern bunt – es wird gemalt, gekleckst, gebastelt und gedruckt. Die ganz kleinen Künstler treffen sich zum gemeinsamen Gestalten und Werken. Sie experimentieren mit Farben und erkunden verschiedene Materialien wie Ton, Aquarellfarbe und Naturmaterialien. Mit Fingern, Pinsel, Stiften oder Walze entstehen dann kleine Kunstwerke: jedes Kind im eigenen Tempo, ohne richtig und falsch. Begleitperson bei den Dreijährigen sind wünschenswert, teilen die Veranstalter mit. Isabelle Drilling ist Kunstpädagogin und staatlich geprüfte Ergotherapeutin. Die Teilnahme kostet 15 Euro, dazu kommen einmalig sieben Euro Materialkosten. Verbindliche Anmeldung bis zum 26. August unter ✆  0 25 32/ 9 64 12 52 oder per E-Mail unter isabelle.drilling@­gmail.com.
  

aktueller Programmflyer

2020 Deckblatt Programm

Zum Download bitte Bild anklicken.

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am 23.02.2020

Zweite Aufführung in der Loburg - „Hungertuchkonzert“ im Rittersaal

Solistin ist die Altistin Sarah Romberger.  Foto: privat

Ostbevern - Das nächste „Hungertuchkonzert“ findet am 1. März im Religio in Telgte statt. da dort nicht so viel Platz zur Verfügung steht, wird es eine zweite Aufführung im Rittersaal der Loburg geben.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.