SCHAUSPIEL: WESTFÄLISCHES LANDESTHE...

SCHAUSPIEL WESTFÄLISCHES LANDESTHEATER „VERRÄTER“ Im Jahr 2015 sorgte ein...
am Mi, 30. Oktober 2019
15:30 h

KLAVIER SOLO: HOLGER BLÜDER – VARIA...

KLAVIER SOLO HOLGER BLÜDER – VARIATION UND EMOTION In seinem aktuellen...
am So, 3. November 2019
17:00 h

Angebot in der Kulturwerkstatt - Kunstkurs für Drei- bis Sechsjährige

WN am Sonntag, den 21.07.2019

Angebot in der Kulturwerkstatt - Kunstkurs für Drei- bis Sechsjährige 

JEKIK Isabelle Drilling Web

Bei einem Kunstkursus für Kinder können die Jüngsten mit Farbe und Pinsel experimentieren

Ostbevern -„Jedes Kind ein Künstler“ (JEKIK) ist der Titel eines Kunstkurses für drei- bis sechsjährige Kinder mit Isabelle Drilling

„Jedes Kind ein Künstler“ (JEKIK) ist der Titel eines Kunstkurses für drei- bis sechsjährige Kinder mit Isabelle Drilling. Das Angebot findet in der Kulturwerkstatt, Bahnhofstraße 24, vom 29. August bis zum 10. Oktober sechs Mal immer donnerstags statt. Der Kursus für die Drei- bis Sechsjährigen geht von 15.15 bis 16 Uhr, der für die Vier- bis Sechsjährigen von 16.15 bis 17 Uhr. Dabei wird es laut einer Ankündigung des Kulturforums Ostbevern bunt – es wird gemalt, gekleckst, gebastelt und gedruckt. Die ganz kleinen Künstler treffen sich zum gemeinsamen Gestalten und Werken. Sie experimentieren mit Farben und erkunden verschiedene Materialien wie Ton, Aquarellfarbe und Naturmaterialien. Mit Fingern, Pinsel, Stiften oder Walze entstehen dann kleine Kunstwerke: jedes Kind im eigenen Tempo, ohne richtig und falsch. Begleitperson bei den Dreijährigen sind wünschenswert, teilen die Veranstalter mit. Isabelle Drilling ist Kunstpädagogin und staatlich geprüfte Ergotherapeutin. Die Teilnahme kostet 15 Euro, dazu kommen einmalig sieben Euro Materialkosten. Verbindliche Anmeldung bis zum 26. August unter ✆  0 25 32/ 9 64 12 52 oder per E-Mail unter isabelle.drilling@­gmail.com.
  

aktueller Programmflyer

2019 2020 Deckblatt

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am Freitag, den 11.10.2019

Gut improvisiert - Lachen über den Tod hinaus

Christine G. Holzer und Simone Schmitt (v.l.) als „Tabutanten“ in der „Kulturwerkstatt“. Foto: Reinker

Ostbevern - Die „Tabutanten“ spielten in der „Kulturwerkstatt“ Ostbevern auf. Von Anne Reinker

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen