JEKIK – JEDES KIND ein KÜNSTLER

JEKIK – JEDES KIND ein KÜNSTLER Kunstkurs für 3- bis 4-Jährige und Kunstkurs...
vom Do, 29. August 2019 bis Do, 10. Oktober 2019

AUSSTELLUNG: EVA SCHRAMM, HOLZWERKE...

AUSSTELLUNG EVA SCHRAMM, HOLZWERKERIN Im Jahr 2014 hat Eva Schramm an einem Holzworkshop...
vom So, 1. September 2019 bis So, 15. September 2019

Klavier-Komposition in Ostbevern - Stücke von Schostakowitschs als Zugabe

WN am 22.01.2019
Klavier-Komposition in Ostbevern - Stücke von Schostakowitschs als Zugabe

2019 01 22 Bild Konzert

Überzeugten nicht zuletzt mit ihrer Interpretation von Schostakowitsch: Giedrius Žukauskaus, Risa Adachi und Yuki Kimura in der Loburg. 

Ostbevern - Beim dritten Schlosskonzert konnte ein erstklassiges, neugegründetes Klaviertrio im Rittersaal der Loburg gehört weden. Risa Adachi (Klavier), Yuki Kimura (Violine) und Giedrius Žukauskas (Violoncello) hatten ein Programm mit ihren eigenen Lieblingstücken zusammengestellt. Von Dr. Andreas Hasenkamp 

Drei Meister der Klavier-Komposition standen im Saal der Loburg auf dem Programm: Mozart, Schostakowitsch und Brahms. Drei, die Klavier, Geige und Cello üppig Raum zur musikalischen Entfaltung lassen.

Ausgewählt hatten das Programm junge Musiker weit entfernter Länder, die in Münster als „Klaviertrio Münster“ zusammenfanden: Die Japanerinnen Risa Adachi am Klavier und Yuki Kimura an der Violine, am Violoncello Giedrius Žukauskaus, ein Neuzugang in Münsters Sinfonieorchester.

aktueller Programmflyer

2019 2020 Deckblatt

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am 30.07.2019

Kulturforum mit neuen Teammitgliedern - Deutlich verjüngt und erweitert 

Jana Weigelt-Harth übernimmt die Sparte Kunst im Vorstand des Kulturforums.  Foto: Kulturforum

Ostbevern - Das Kulturforum Ostbevern hat neue Unterstützung. Im Vorstand konnte mit Jana Weigelt-Harth die Sparte Kunst wieder besetzt werden. Außerdem stehen mit Isabelle und Kai Drilling zwei neue Dozenten, die sich ebenfalls im Verein engagieren, zur Verfügung. Die Vorsitzende des Vereins, Bernadette Lammerdig freut sich, mit einem verjüngten, motivierten Team in die Zukunft zu gehen. Von Marion Fenner

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen