AKTIONSKUNST: Roger Löcherbach

AKTIONSKUNST Roger Löcherbach Roger Löcherbach hat Bildhauerei bei Professor Ansgar...
vom So, 25. Februar 2018 bis So, 25. März 2018
14:00 h - 18:00 h

JAZZFRÜHSCHOPPEN: Phillip Biermann ...

JAZZFRÜHSCHOPPEN Phillip Biermann and friends Im Foyer der Loburg gibt es ein frisch...
am So, 4. März 2018
11:00 h

Himmlische Gitarrenklänge – Spanisch-Romantisches und mehr in Ostbevern

WN am Mi., 17.01.2018

Himmlische Gitarrenklänge – Spanisch-Romantisches und mehr in Ostbevern  -
Zwei Klampfen in St. Ambrosius  

Himmlische Gitarrenklaenge Spanisch Romantisches und mehr in Ostbevern Zwei Klampfen in St Ambrosius image 630 420f wn

Das FineArts-Gitarrrenduo wird ein Konzert in der kleinen Kirche geben und anschließend Fragen beantworten. Foto: privat

Ostbevern - FineArts-Gitarrrenduo geben ein Konzert in der kleinen Kirche St. Ambrosius.

Am Sonntag, 21. Januar, spielt auf Einladung des Kulturforums Ostbevern das FineArts-Gitarrrenduo um 17 Uhr in der kleinen Ambrosiuskirche in der Reihe „Das kleine Konzert“. Das Kulturforum schließt damit den ersten Teil der Saison 2017/18 ab und wird an alle Besucher den Flyer mit den Veranstaltungen für das zweite Halbjahr verteilen.

Das FineArts-Duo, Tobias Metzmacher und Thomas Schettki, zeigt in seinem aktuellen Programm „Himmlische Gitarrenklänge – Spanisch-Romantisches und mehr“ die Vielfalt der klassischen Gitarre auf. Neben den Werken der berühmten spanischen Komponisten Albéniz und Granados lassen die beiden studierten Gitarristen auch Musik brasilianischer Komponisten erklingen und wagen darüber hinaus mit eigenen Bearbeitungen von Sting, Ralph Towner oder den Beatles den Spagat zur Jazz- beziehungsweise Pop-Musik.

Die beiden Musiker kennen sich schon aus ihrer gemeinsamen Studienzeit an der Musikhochschule in Münster. Seitdem haben sie als Duo bundesweit viele Konzerte gespielt. Ihr besonderes Augenmerk liegt neben dem Erhalt des klassischen Repertoires auch auf der Bearbeitung von Werken unterschiedlicher Epochen und Komponisten für die Besetzung mit zwei Gitarren.

Karten zum Preis von zehn Euro gibt es im Vorverkauf bei der Bever-Buchhandlung, im Spielwarengeschäft Löwenzahn und in der LVM Agentur Cramer. An der Abendkasse kosten die Karten dann zwölf Euro. Schulkinder in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt zu dem Konzert, das etwa 90 Minuten dauert. Im Anschluss beantworten die Musiker Fragen. 

aktueller Programmflyer

2018 Deckblatt Programm

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am Do., 08.02.2018
Improtheater in Ostbevern – La-Ola-Wellen für die Darsteller

 
Mit Tempo und Witz gingen die Schauspieler des Improtheaters 005 in der Aula der Loburg auf das Publikum ein. Foto: Reinker

Ostbevern - Das Improtheater 005 begeisterte die Besucher in der Aula der Loburg. Von Anne Reinker

Weiterlesen ...